Rezept mit Süßstoff

Topfenschmarrn

Das Rezept für einen fluffig, aromatischen und kalorienreduzierten Topfenschmarrn finden Sie auf unserer Seite. Schnell und einfach ist er zubereitet und schmeckt besonders gut mit frischem Obst.

Zutaten für 4 Portionen
3 Eier
4 ml Flüssigsüße
1/2 Teelöffel abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale oder 1 Eßlöffel Zitronensaft
1 Prise Salz
100 ml fettarme Milch

150 g Mehl
1 Päckchen Magerquark (= 250 g)
2 Eßlöffel Butter
1 Eßlöffel Streusüße

Zubereitung
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Flüssigsüße, Zitronenschale oder -saft und Salz schaumig rühren. Milch und Mehl nach und nach zugeben und gut vermischen. Magerquark abtropfen lassen und unterheben. Eischnee vorsichtig unterziehen. Eine beschichtete Pfanne mit der Hälfte der Butter auspinseln, die halbe Teigmenge einen Zentimeter dick einfüllen und glattstreichen. Bei mittlerer Hitze leicht anbacken, wenden und in kleine Stücke zerreißen. Teigstücke unter häufigem Wenden ca. fünf Minuten goldbraun backen. Die zweite Teigportion ebenso zubereiten. Topfenschmarrn mit Streusüße bestäuben und nach Wunsch mit kalorienreduzierten Obstkonserven, am bestem mit Süßstoff gesüßten Schattenmorellen servieren.

Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten.

Eine Portion enthält:
1240 kJ (296 kcal)
18 g Eiweiß
33 g Kohlenhydrate
10 g Fett
ca. 2,5 BE

Das könnte Sie auch interessieren

Süßstoff Brazzein

Brazzein – ein neuer Süßstoff macht sich auf den Weg zur Zulassung

Mehr
Eistee

Süßstoffgesüßte Getränke sind kein Risiko für Herzinfarkt

Mehr

Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft im Hybridformat – Videotagebuch

Mehr
Teaser: Fragen & Antworten

Fragen & Antworten