Rezept mit Süßstoff

Lebkuchen: Unser Stutenkerlchen

Das perfekte und zugleich kalorienarme Gebäck für die Weihnachtstage: Das Rezept für das Lebkuchen-Männchen (Stutenkerlchen) gibt es in einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Zutaten für 10 Stück
Für den Teig:
600 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
1/4 Liter lauwarme, fettarme Milch
100 g Halbfettmargarine
12 ml Flüssigsüße
1 Teelöffel Salz
2 Eier

Zum Verzieren:
10 kleine Tonpfeifen
einige Rosinen
3 Eßlöffel fettarme Milch

Zubereitung
Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte einer Vertiefung drücken. Hefe in der warmen Milch auflösen und in die Mulde geben. Alles zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Halbfettmargarine schmelzen und mit Flüssigkeitssüße, Salz und Eiern unter den Vorteig kneten. Teig nochmals ca. 20 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Menge ungefähr verdoppelt hat. Teig erneut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. einen Zentimeter dick ausrollen. Zehn Stutenkerle ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus Teigresten nach Wunsch Verzierungen an den Kerlchen anbringen. Jeweils einen Teigarm zum Körper hin umklappen und eine Tonpfeife in die Armbeuge legen. Rosinen für die Augen in den Teig drücken. Stutenkerlchen auf der Oberfläche mit Milch bestreichen und ca. 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungszeit
ca. 1 Stunde, 30 Minuten.
Backzeit: ca. 10-15 Minuten.

Ein Stutenkerlchen enthält:
1145 kJ (274 kcal)
9 g Eiweiß
45 g Kohlenhydrate
6 g Fett
ca. 4 BE

Das könnte Sie auch interessieren

Süßstoff Brazzein

Brazzein – ein neuer Süßstoff macht sich auf den Weg zur Zulassung

Mehr
Eistee

Süßstoffgesüßte Getränke sind kein Risiko für Herzinfarkt

Mehr

Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft im Hybridformat – Videotagebuch

Mehr
Teaser: Fragen & Antworten

Fragen & Antworten