Rezept mit Süßstoff

Beeren-Marmelade

Wer es gerne fruchtig und süß mag, jedoch Kalorien einsparen möchte, sollte das Rezept unserer Beeren-Marmelade einmal austesten. Die Marmelade aus Heidelbeeren, Johannisbeeren, Preiselbeeren und Himbeeren, ist schnell und einfach zubereitet.

Zutaten
140 g Preiselbeeren
200 g Johannisbeeren
200 g Heidelbeeren
260 g Himbeeren
200 ml Holunderbeersaft
1 Päckchen Geliermittel für kalorienreduzierte Konfitüre (25 g)
2 Eßlöffel Zitronensaft
6 ml Flüssigsüße

Zubereitung
Preiselbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren vorsichtig waschen, abtropfen lassen, mit Holunderbeersaft in einen Topf geben und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Geliermittel und Zitronensaft unter die Fruchtmasse rühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Fruchtmasse langsam unter Rühren zum Kochen bringen, Flüssigsüße zufügen und ca. 1/2 Minute sprudelnd kochen lassen. Sofort randvoll in gut gesäuberte Gläser füllen und direkt verschließen. Marmelade kühl und dunkel lagern und nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten.

Ergibt 4 Gläser à 250 g.

Eine Portion (25g) enthält:
53 kJ (12,6 kcal)
0,3 g Eiweiß
2,2 g Kohlenhydrate
0,1 g Fett
ca. 0,2 BE

Das könnte Sie auch interessieren

Süßstoff Brazzein

Brazzein – ein neuer Süßstoff macht sich auf den Weg zur Zulassung

Mehr
Eistee

Süßstoffgesüßte Getränke sind kein Risiko für Herzinfarkt

Mehr

Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft im Hybridformat – Videotagebuch

Mehr
Teaser: Fragen & Antworten

Fragen & Antworten