Nachrichten

Würfelzucker als Herz zum Weltdiabetestag

ISA und der Weltdiabetestag 2017 - „Frauen und Diabetes: Unser Recht auf eine gesunde Zukunft.“

Am 14. November ist der internationale Weltdiabetestag, der jedes Jahr auf die Gefahren dieser weltweit viel zu häufigen Erkrankung aufmerksam macht. Dieses Jahr wird die spezielle Situation von Frauen mit Diabetes thematisiert. Neben nationalen Aktivitäten in Österreich und Deutschland engagiert sich auch der Internationale Süßstoffverband (ISA) gemeinsam mit dem Europäischen Dachverband der Diätassistenten (EFAD) mit einer Reihe an online-Aktivitäten.

Im Fokus dabei steht das heurige Thema des Weltdiabetestages: „Frauen und Diabetes: Unser Recht auf eine gesunde Zukunft.“ Mit den ISA-Aktivitäten sollen Frauen ermutigt werden mehr Augenmerk auf ihr Diabetes-Management zu legen, neben den vielen anderen täglichen Aufgaben, denen sich Frauen heutzutage widmen müssen. „Do it for you – Mach es für Dich“ ist die Kernbotschaft der Infographik und eines Animations-Videos, die Frauen bei der Umsetzung im Alltag unterstützen sollen, überprüfen discover the average cost. Denn bringen Frauen Ihren Diabetes unter Kontrolle, steigt ihr Wohlbefinden und damit auch die Möglichkeit die vielen anderen Herausforderungen des Alltags besser zu meistern.

[Sassy_Social_Share]
Diplom Oecotrophologin Anja Krumbe

Anja RothÖffentlichkeitsarbeit Deutschland

Süßstoff-Verband e.V.
Postfach 90 60 85, 51127 Köln
+49 (0) 2203 20 89 45
info@suessstoff-verband.de

Download-Bereich

Das könnte Sie auch interessieren

Süßstoff Brazzein

Brazzein – ein neuer Süßstoff macht sich auf den Weg zur Zulassung

Mehr
Eistee

Süßstoffgesüßte Getränke sind kein Risiko für Herzinfarkt

Mehr

Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft im Hybridformat – Videotagebuch

Mehr
Teaser: Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Teaser: Häufige Irrtümer

Häufige Irrtümer